links

Zu den Anfangszeiten der Kopierland GmbH - mit der Gründung 1982 in Ulm und der ersten Niederlassung 1989 in Reutlingen - wurde noch rein analog gearbeitet. Das Leistungsspektrum beinhaltete damals DIN A3- und DIN A4-Kopien in Farbe und s/w, Offsetdruck, Lichtpausen, Fälzelbindungen, etc. 1995 kam eine weitere Niederlassung in Kirchheim/Teck hinzu; erstmals wurde ein Großformatfarbkopierer eingesetzt, der bis zu einer Größe von DIN A1 arbeiten konnte. Anschließend setzte sich das digitale Zeitalter auch in dieser Branche durch und Daten der verschiedensten Computer-Applikationen ersetzten die analogen Aufsichtsvorlagen - heute werden 90% aller Vervielfältigungen in unserem Hause von digitalen Daten erstellt. 2004 wurde in Kirchheim/Teck eine weitere Produktionsstätte im Riethmüller Gewerbepark eingerichtet.

Erfahren Sie mehr über unsere Produktpalette und Dienstleistungsspektrum, indem Sie auf die jeweiligen Felder klicken!

Impressum